Giulia Steingruber nicht im WM-Bodenfinal

Verletzung am Knie muss näher abgeklärt werden

Kunstturnerin Giulia Steingruber kann zum Bodenfinal an der WM in Glasgow nicht antreten. Grund dafür ist eine Verletzung am Knie.

Giulia Steingruber war gestern im Sprungfinale gestürzt und hatte dabei das Knie verdreht. Eine erste Untersuchung habe gezeigt, dass die Bänder wahrscheinlich nicht verletzt sind. Man wolle aber kein Risiko eingehen, schreibt der Schweizer Turnverband in einer Medienmitteilung.

Um abzuklären, wie gravierend die Verletzung am Knie ist, braucht es weitere Untersuchungen. 

Giulia Steingruber

Kommentieren

comments powered by Disqus