79-Jähriger stirbt bei Unfall in Menzingen

Der Mann stürzte mit seinem Auto eine Böschung hinab

Polizei im Einsatz

In Menzingen ist gestern Nachmittag ein Auto von der Sihlstrasse rund 40 Meter tief eine Böschung hinab gestürzt. Der 79-jährige Lenker überlebte das Unglück nicht. Wie die Zuger Polizei mitteilte, verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle in Menzingen. Die Todesursache steht noch nicht fest. Unklar ist auch, wieso es zum Selbstunfall kam. Das Auto musste mit einem Spezialfahrzeug geborgen werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus