Höchste Terrorwarnstufe in Brüssel

Höchste Terrorwarnstufe wurde auf Montag verlängert

Höchste Terrorwarnstufe in Brüssel.

Das Leben in der belgischen Hauptstadt Brüssel steht praktisch Still. Es gilt die höchste Terrorwarnstufe. Grund dafür sind konkrete Hinweise auf geplante Anschläge in der Stadt, ähnlich denen in Paris. Das sagte Belgiens Premierminister vor den Medien. Grossanlässe werden abgesagt, Einkaufszentren haben geschlosse, die U-Bahn steht ebenfalls still.

Ein Risiko von Null gebe es natürlich nicht, sagte der Ministerpräsident von Brüssel, aber man könne alles tun, was möglich sei, um die Sicherheit der Bürger zu gewährleisten. 

Wegen Hinweisen auf eine konkrete Bedrohung war die Terrorwarnstufe für Brüssel in der Nacht auf das maximale Niveau 4 angehoben worden.  

Die höchste Terrorwarnstufe wurde am Sonntagabend auf Montag verlängert. Die Schulen bleiben also auch zum Wochenstart geschlossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus