Zauberhafte Weihnachtsmärkte im Pilatusland

Christkindlimarkt in Willisau und in Luzern auf dem Franziskanerplatz

Das Reitspiel am Luzerner Weihnachtsmarkt auf dem Franziskanerplatz Rund 70 Marktstände bieten Geschenkartikel aller Art auf dem Franziskanerplatz. Samichlauseinzug am Christchindlimärt in Willisau Trychler am Christchindlimärt Willisau Musikalische Umrahmung des Christchindlimärts in Willisau Wunderschön geschmückte Stände in Willisau Eingang beim Untertor in Willisau Blick von oben auf den Christchindlimärt in Willisau

Es riecht wieder nach Zimt, Glühwein und Lebkuchen. Die Adventszeit hat begonnen und gleichzeitig stehen zauberhafte Weihnachtsmärkte in der Region an. So geht es am Donnerstag 3. Dezember los mit dem Lozärner Wiehnachtsmärt auf dem Franziskanerplatz in Luzern und einen Tag später geht es wieder nach Willisau an den Christkindli Märt.

Der Christkindli Märt Willisau ist einer der schönsten Weihnachtsmärkte auf der Landschaft. Dies zeigt sich, wenn jedes Jahr über 20’000 Besucher aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland nach Willisau fahren, um die ganz spezielle Atmosphäre im historischen Städtchen zu geniessen. Von Freitag bis Sonntag erwarten die Gäste am kommenden Wochenende rund 100 Stände, kulinarische Köstlichkeiten und spannendes auch für Kinder. Diese können sich im Bastelhaus die Zeit vertreiben, dürfen mit dem Karussell und dem Weihnachtszügli fahren oder dem Christkindli einen Brief in den Christkindli-Briefkasten beim Rathaus werfen.

Gar fast drei Wochen dauert der Lozärner Wiehnachtsmärt auf dem Franziskanerplatz in Luzern. Vom 3. Bis 20. Dezember. Dort gibt es auch wieder die traditionellen Weihnachtstassen, der Samichlaus schaut vorbei und an zahlreichen Ständen bieten die Aussteller Gewürze, Kerzen oder Weihnachtsdekorationen an.

Audiofiles

  1. Weihnachtsmärkte in der Region. Audio: Thomas Zesiger

Kommentieren

comments powered by Disqus