Kygo bringt seinen Sound nach Zürich

Am 4. April 2016 in der Maag Halle

Mit mehr als sechs Millionen verkauften Singles seit dem Release von „Firestone“ war das letzte Jahr für den nordischen Superstar extrem turbulent. Ob es sich um Liveshows für seine treuen Fans auf Festivals wie dem Ultra Music Festival oder Coachella drehte, ob er John Legend auf die Bühne des ausverkauften Greek Theatre in Los Angeles bat, um mit ihm eine Interpretation seines „Sexual Healing“-Remixes zu performen oder ob es um die Einladung ging, bei der Verleihung des Nobelpreises zu spielen: In den vergangenen Monaten hat Kygo das scheinbar Unmögliche geschafft.

Allein im Jahr 2015 überschritt Kygo die unglaubliche Marke von einer Billion Streams. Weltweit stürmte er an die Spitzen der Single-Charts und erhielt in der Schweiz Doppelplatin für die Single „Firestone“ feat. Conrad und Platin für die Single „Stole The Show“ feat. Parson James. Mit „Here For You“ feat. Ella Henderson ist der norwegische Superstar auf bestem  Weg Goldstatus zu erreichen

Mit der schier unglaublichen Zahl von knapp einer Billion Streams bereitet Kygo sich jetzt auf die Veröffentlichung seines Debütalbums 2016 vor – einem Jahr, das sich jetzt schon anschickt, sein bestes überhaupt zu werden.

Nun kannst du Kygo live in Zürich erleben - Tickets gibt im Vorverkauf! Mehr Bilder zu Kygo im Fotoblog von Marco Ferch.

Kommentieren

comments powered by Disqus