Stromausfall in Teilen Zürichs

Trams fuhren nicht mehr

In der Stadt Zürich hat es am Morgen einen grossflächigen Stromausfall gegeben. 21‘000 Haushalte waren betroffen. Laut den Elektrizitätswerken der Stadt Zürich gab es einen Kurzschluss, weshalb sei noch unklar. Weil keine Tram mehr fuhren, mussten viele Menschen zu Fuss zur Arbeit. Vom Stromausfall betroffen war auch der Hauptbahnhof. Rolltreppen standen still, Billetautomaten funktionierten nicht. Die Züge konnten aber fahren.  

Kommentieren

comments powered by Disqus