Brennendes Auto nach Selbstunfall in Kriens

Verletzt wurde niemand.

Das brennende Auto auf der Autobahn A2 in Kriens. Das ausgebrannte Auto auf der Autobahn A2 in Kriens. Die Polizei konnte den Brand rasch löschen.

Gestern Abend kam es auf der Autobahn A2 kurz nach 23.00 Uhr zu einem Selbstunfall. Ein 43-jähriger Mann fuhr mit dem Auto bei der Einfahrt in Kriens auf die A2 Richtung Norden. Aus ungeklärten Gründen geriet das Fahrzeug ins Schleudern, kollidierte mit der rechten Leitplanke und fing dann Feuer. Verletzt wurde niemand. Das Auto konnte durch ein aufgebotenes Polizeilöschfahrzeug rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus