Auto landet auf Dach: Zwei Verletzte

Einfahrt Buochs Richtung Norden für 2,5 Stunden gesperrt

Autofahrer landet nach Kollision mit der Leitplanke auf dem Dach. Autofahrer landet nach Kollision mit der Leitplanke auf dem Dach.

Auf der Autobahn A2 in Richtung Norden sind bei einem Selbstunfall am frühen Morgen zwei Personen verletzt worden. Wie die Nidwaldner Kantonspolizei mitteilt, war der ausländische Autofahrer bei der Baustelle bei Buochs auf eine Leitplanke aufgefahren und das Auto war anschliessend gekippt. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden dabei verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Die Autobahneinfahrt Buochs in Richtung Norden war wegen des Unfalls für rund zweieinhalb Stunden gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus