Zug: Zum vierten Mal in Folge mehr Babys

Babyboom in der ganzen Zentralschweiz

Vater kümmert sich um sein Kind.

Das Zuger Kantonsspital hat im vergangenen Jahr so viele Geburten und Patienten registriert wie noch nie. Zum vierten Mal in Folge nahmen die Zahlen in beiden Bereichen zu.

Fast 900 Babys sind im vergangenen Jahr im Zuger Kantonsspital zur Welt gekommen. Das sind 50 mehr als noch im Vorjahr. Die meisten Babys kamen dabei im Oktober zur Welt. Gleichzeitig hat es im Zuger Kantonsspital aber auch sonst einen Patientenrekord gegeben. Mit gut 10'800 Patienten wurden vergangenes Jahr fast 400 Personen mehr behandelt als noch 2014.

Babyboom in der ganzen Zentralschweiz

Nicht nur im Kanton Zug, auch in der restlichen Zentralschweiz gab es 2015 einen regelrechten Babyboom. Gemäss einer Umfrage der „Neuen Luzerner Zeitung“ wurden in der Zentralschweiz im vergangenen Jahr insgesamt knapp 6‘900 Babys zur Welt gebracht.

Kommentieren

comments powered by Disqus