FCL entlässt Sportchef Rolf Fringer

Grund: Unterschiedliche Auffassung zur künftigen Ausrichtung des Clubs

Rolf Fringer wurde vom FCL per sofort freigestellt.

Audiofiles

  1. Rolf Fringer wird als FCL-Sportchef entlassen: Ein Kommentar. Audio: Sämi Deubelbeiss
  2. Mit der Entlassung von Rolf Fringer verliert der FC Luzern einen guten Rhetoriker. Audio: Roman Unternährer

Der FC Luzern hat heute den Sportchef rolff Fringer entlassen und per sofort vom Amt freigestellt. Das schreibt der FCL in einer Mitteilung. Der Grund: Offenbar haben Fringer und die Vereinsleitung unterschiedliche Auffassungen über die künftige strategische Ausrichtung des Clubs. Bis ein Nachfolger gefunden wird, wird ein spezieller Sportausschuss die Aufgaben von Ex-Sportchef Rolf Fringer übernehmen. Vertreten darin sind Trainer Markus Babbel, Scouting, Nachwuchs und Geschäftsleitung. 

Weitere Angaben zur Vertragsauflösung wurden vom FCL keine gemacht. Fringer war beim FCL seit rund einem Jahr als Sportchef angestellt. 

Kommentieren

comments powered by Disqus