Grösste Sorge der Schweizer: Gesundheitskosten

Platz 2: Littering / Platz 3: Lebensmittelsicherheit

Die hohen Gesundheitskosten bereiten den Schweizern am meisten Sorgen.

Die steigenden Gesundheitskosten bereiten den Schweizerinnen und Schweizern am meisten Sorgen. Das zeigt die Umfrage „Pulsmesser“ des Konsumentenforums (KF). Demnach gaben 92 Prozent der Befragten an, dass die hohen Kosten sowie die Medikamentenpreise beunruhigen. Jeder zweite Befragte sagte zudem, dass die Politik nun handeln müsse, damit die Preise wieder sinken. Auf Platz zwei der grössten Sorgen der Schweizer landete das Thema Littering. Vor allem die Wegwerfgesellschaft gibt vielen zu denken. Auf Platz drei landete die Lebensmittelsicherheit. Unter anderem wegen gentechnisch veränderter Lebensmittel. 

Kommentieren

comments powered by Disqus