Rebensburg gewinnt in Flachau

Lara Gut beendet den Riesenslalom nach grobem Fehler auf dem 19. Rang

Gut hat das Lachen nicht verlernt - sie hat die Weltcup-Führung ausgebaut

Die Deutsche Viktoria Rebensburg  hat den Weltcup-Riesenslalom von Flachau vor der Slowenin Ana Drev gewonnen.  Lara Gut fiel als Vierte des ersten Laufs wegen eines Fehlers auf den 19. Schlussrang zurück.     Weil Lindsey Vonn im zweiten Durchgang ausschied, konnte Lara Gut ihren Vorsprung auf die Amerikanerin im Gesamtweltcup trotz ihres Missgeschicks kurz vor dem Ziel gleichwohl leicht ausbauen. Sie liegt jetzt 50 Punkte vor Vonn.

Kommentieren

comments powered by Disqus