YOKKO: Swiss Music Award-Gewinner mit zweitem Album

Live am 2. April 2016 in der Schüür in Luzern

Yokko zu Besuch bei Radio Pilatus

Drei Jahre sind es her seit dem Debut-Album der Schweizer Band YOKKO. Die vier Jungs waren damals für die Produktion von „Seven Seas“ im Jura. Inzwischen haben YOKKO unter anderem 2014 den Swiss Music Award in der Kategorie „Best Talent“ gewonnen und viele Konzerte gegeben. Nun ist das neue Album fertig. Es heisst „To The Fighters. To The Boxers“, wurde in Berlin produziert und kommt Anfang März unter anderem auch bei iTunes und Google Play raus. Bereits erhältlich ist die erste Single „River“. Wie diese klingt und was YOKKO noch so alles vorhaben, hörst du am Freitagabend in der Radio Pilatus Chartshow ab 19.00 Uhr bei Marco Zibung.

Auch live auf der Konzertbühne kannst du YOKKO bald sehen. Im März sind die Jungs bei „Andermatt Live“ und am 2. April 2016 spielen sie erstmals in der Schüür in Luzern auf.

Kommentieren

comments powered by Disqus