Tele 1: Fabienne Bamert ab Sonntag "Unterwegs"

Moderatorin ist neues Aushängeschild und Nachfolgerin von Kurt Zurfluh

Die beliebte Sonntagabend-Sendung "Unterwegs" auf Tele 1 erhält ein neues Gesicht. Fabienne Bamert ist ab diesem Sonntag als frisches Aushängeschild im Einsatz. Die 27 Jährige steht für das Zentralschweizer Fernsehen bereits seit einiger Zeit vor der Kamera, unter anderem an der Fasnacht, am Innerschweizer Schwingfest, oder als Moderatorin der Sendungen «Nachrichten» und «Sport». 

Mit dem Personenwechsel bekommt die Sendung "Unterwegs" auch einen inhaltlichen Relaunch, ohne den Grundgedanken der Sendung zu verändern. Bamert reist durch das Tele 1-Sendegebiet und präsentiert dessen Vielseitigkeit. Zentralschweizer Orte und die dazugehörenden Menschen werden dem Fernsehpublikum näher gebracht. "Fabienne ist für das Zentralschweizer Fernsehen ein Glücksfall», kommentiert Adriano Gerussi, Chefredaktor von Tele 1.

Erstmals zu sehen ist Fabienne Bamert in der Sendung "Unterwegs" diesen Sonntag ab 18.30 Uhr

Fabienne Bamert im Tele 1-Studio Fabienne Bamert moderiert bei Tele 1 auch die News, oder Sportsendungen

Audiofiles

  1. "Unterwegs" ab Sonntag neu mit Fabienne Bamert. Audio: Selina Linder

Kommentieren

comments powered by Disqus