Verschoben: Birdy zwitschert im Volkshaus

7. Mai in Zürich

Birdy

Gut zwei Jahre ist es her, als die damals 17-jährige Birdy auf dem Heitere in Zofingen sang. Und da war sie dank ihres Bon-Iver-Covers "Skinny Love" bereits seit zwei Jahren im Musik-Business. Nun schreibt die Sängerin und Pianistin ihre Lieder selber und veröffentlichte am 25. März ihr drittes Studioalbum. Über "Beautiful Lies" sagt sie: 

«Dies ist mein „Coming of age“-Album.

Ich habe in den letzten Jahren so viel gelernt und konnte nun all meine Erfahrungen – schlechte wie gute – als Inspiration nehmen. Ich habe die Entwicklung eines Albums noch nie so selbstbewusst und stolz gesteuert, vom Schreiben der Songs über die Produktion bis zum Artwork.»

"Let It All Go" wird sie am 7. Mai auf der Bühne des Volkshaus Zürich ebenso zum Besten geben wie ihre älteren Hits "Wings", "People Help The People" und "Skinny Love".

Das Konzert ist ausverkauft.

UPDATE: Das Konzert wurde vom 25. April auf den 7. Mai verschoben. Alle gekauften Tickets bleiben für das neue Datum gültig. Wer am neuen Konzertdatum verhindert ist, kann das Ticket bis 26.4.16 an jener Verkaufsstelle zurückgeben, bei der das Ticket gekauft wurde.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus