700 Millionen Stunden Freiwilligenarbeit

Tendenz sinkend

Handschlag: Zusammen geht es einfacher.

Jede zweite Person in der Schweiz hat im Jahr 2014 Freiwilligenarbeit geleistet, zum Beispiel in Vereinen. Insgesamt waren es 700 Milliionen Stunden Freiwilligenarbeit. Tendenz sinkend. Das zeigt die neuste Erhebung des Freiwilligenmonitors. Zum freiwilligen Engagement in Vereinen gehört beispielsweise das Organisieren von Veranstaltungen. Gestiegen sei aber die Freiwilligenarbeit im Internet. Dazu zählt etwa das Verwalten einer Facebook-Gruppe. In der Schweiz engagiert sich jede vierte Person freiwillig im Internet.

Gestiegen sei auch die informelle Freiwilligkeit, also beispielsweise das Hüten von Kindern. Diese Art von Freiwilligkeit sei seit 2010 von 29 auf 38 Prozent gestiegen und bewege sich damit auf dem Niveau des ersten Freiwilligen-Monitors aus dem Jahr 2007. 

Kommentieren

comments powered by Disqus