Gemeindeparlament Kriens diskutiert Verkehrsstrategie

Parlament nimmt von Planungsbericht Luzern Süd Kenntnis

Die Koordination des Verkehrs in LuzernSüd (Bild im Mattenhof) war das Thema im Gemeindeparlament.

Das Krienser Gemeindeparlament hat sich gestern mit der Verkehrsentwicklung im Gebiet Luzern Süd befasst. Es hat von einem Planungsbericht Kenntnis genommen, der zusammen mit Horw und der Stadt Luzern erarbeitet wurde. Dabei soll das Wachstum vorallem mit dem ÖV bewältigt werden. Dies kritisierten die SVP und FDP. Ihr Antrag, für den Autoverkehr mehr Strassen zu bauen, wurde aber abgelehnt. Im Gebiet Luzern Süd soll sich die Zahl der Einwohner und Arbeitsplätze in den nächsten 20 Jahren auf rund 30'000 verdoppeln.

Kommentieren

comments powered by Disqus