Auto überschlägt sich im Sonnenbergtunnel

Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen

Ein Personenwagen hat sich im Sonnenberg-Tunnel überschlagen: Es kam daraufhin zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Ein Autofahrer hat am Mittag bei einem Überholmanöver im Sonnenbergtunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Dabei prallte er in die Tunnelwand und sein Auto überschlug sich.

Der Unfall passierte, als der Lenker ein vor ihm fahrendes Sattelmotorfahrzeugs überholen wollte. Dabei kollidierte der Personenwagen mit der Tunnelwand, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer wurde zur Kontrolle in ärztliche Pflege gebracht. Der Sachschaden beträgt laut der Luzerner Polizei rund 15'000 Franken.

Der Sonnenbergtunnel war in Richtung Süden längere Zeit nur einspurig befahrbar. Es kam zu Rückstaus und Verkehrsbehinderungen.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus