Tablets an Schulen mit positivem Effekt

Schüler lernen lieber

Tablets an Schulen wirken sich positiv auf das Lernverhalten der Schüler aus.

Kinder die in der Schule mit Tablets arbeiten haben mehr Lust am Lernen. Das würden erste Ergebnisse einer breit angelegten Vergleichsstudie zeigen, wie die „NZZ am Sonntag“ berichtet. Was dabei erstaune: Sogenannte Tablet-Schüler würden in der Freizeit nicht mehr Zeit mit Computerspielen verbringen. Sie würden das Tablet aber häufiger brauchen, z.B. um für Hausaufgaben nach Informationen im Internet zu suchen. 

Kommentieren

comments powered by Disqus