Leerer Sessellift stürzt in die Tiefe

Glück im Unglück auf dem Stoos

Skifahren /Snowboarden auf dem Stoos

Im Skigebiet Stoss im Kantons Schwyz hat sich an einem Sessellift während der Fahrt ein leerer Sessel vom Seil gelöst und ist abgestürzt. Verletzt wurde niemand. Zum Unfallzeitpunkt befanden sich rund 15 Passagiere auf der Anlage. Der Lift wurde vorläufig stillgelegt.

Wie die Stoosbahnen gegenüber "20 Minuten online" bestätigen, ereignete sich der Vorfall gegen 11.15 Uhr auf dem Lift zwischen Stoss und dem Fronalpstock. Der Sessel sei aus unbekannten Gründen während der Fahrt auf der zweiten Sektion vom Seil gefallen. Er stürzte rund 12 Meter ab in den Schnee. Die Anlage wurde daraufhin per Nothalt gestoppt. 

 

Kommentieren

comments powered by Disqus