Auto überschlägt sich auf der A14 bei Rütihof

Vier Personen wurden verletzt - drei davon im Spital

Ein Auto hat sich bei der Verzweigung Rütihof überschlagen.

Bei einem Unfall auf der Autobahn A14 bei der Verzweigung Rütihof in Richtung Luzern sind vier Personen verletzt worden. Ein Auto überschlug sich dabei und landete auf dem Dach.

Wie es genau zum Unfall gekommen war, ist bislang unklar, teilen die Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Neben dem Auto das sich überschlagen hatte, seien auch noch drei weitere Fahrzeuge involviert gewesen. Drei der vier Verletzten mussten dabei mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden sie mittelschwer verletzt.

Da der Unfall mitten im Abendverkehr passierte, gab es rund um das Gebiet der Verzweigung Rütihof grossen Stau.

Kommentieren

comments powered by Disqus