Saison-Auftakt der Formel 1

Doppelerfolg für Mercedes beim GP von Australien

Mit dem Schweden Marcus Ericsson (25) sowie dem Brasilianer Felipe Nasr (23) steigt Sauber mit den gleichen Piloten der Vorsaison optimistisch in die Saison 2016. Teamchefin Monisha Kaltenborn fordert eine deutlich Steigerung von ihrem Sauber-Team. Zum Saison-Auftakt war es aber keine herausragende Leistung der beiden Sauber-Piloten. Nasr wurde 15. und Ericsson schied aus.

Einen Doppelerfolg durfte zum Saison-Auftakt Mercedes feiern. Nico Rosberg gewann den GP in Melbourne, sein Teamkollege Lewis Hamilton wurde Zweiter. Dritter wurde Ferrari-Pilot Sebastian Vettel.

Für einen Schock-Moment sorgten Fernando Alsonso und Esteban Gutierrez. McLaren-Pilot Fernando Alsonso raste mit knapp 300km/h in das Heck von Gutierrez Ferrari. Anschliessend überschlug sich Alsonso mehrmals. Wie durch ein Wunder blieb er unverletzt.  

Kommentieren

comments powered by Disqus