Luzern: Missglücktes Ausweichmanöver

Der Autofahrer musste einem Velofahrer ausweichen und kollidierte mit einem geparkten Auto

Der Autofahrer musste wegen einem Velofahrer ausweichen und kollidierte mit einem geparkten Auto.

Auf der Wesemlinstrasse in Luzern ist heute Morgen ein Autofahrer bergwärts gefahren. Wegen einem gleichzeitig entgegenkommenden Velofahrer musste er ausweichen und kollidierte mit einem geparkten Auto. Dieses wurde in ein weiteres Auto geschoben. Der Velofahrer entfernte sich von der Unfallstelle. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
 
Am Donnerstagmorgen, 24. März 2016, fuhr um 09:30 Uhr der Lenker eines Personenwagens von der Zürichstrasse kommend auf der Wesemlinstrasse bergwärts. Im Bereich einer Strassenverengung mit Parkfeldern kam ihm ein Velofahrer entgegen. Um eine Kollision zu verhindern lenkte er sein Auto in eine Parklücke und kollidierte dort mit einem geparkten Personenwagen. Dieser wurde in ein weiteres geparktes Auto geschoben. Der Velofahrer entfernte sich von der Unfallstelle ohne anzuhalten. Es entstand Sachschaden in der Höhe von ca. 12'500 Franken.
 
Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Velofahrer machen können, werden gebeten sich bei der Luzerner Polizei zu melden. Telefon 041 248 81 17

Kommentieren

comments powered by Disqus