Fussball-Nati missglückt Start ins EURO-Jahr

Schweizer Nati verliert gegen Irland 0:1

Vladimir Petkovic, Trainer der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft.

Die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft ist nicht optimal ins EURO-Jahr gestartet. Das Team von Vladimir Petkovic verlor das Testländerspiel von Freitagabend auswärts gegen Irland mit 0:1. Irland schoss das Siegestor bereits nach 120 Sekunden. Die Schweiz vermochte das Spiel in der verbleibenden Zeit nicht mehr zu wenden. Laut Petkovic waren seine Männer mit zu wenig Herz an der Sache.

Bereits am nächsten Dienstag kann sich die Schweiz von einer besseren Seite zeigen. In Zürich bestreitet die Nationalmannschaft ein weiteres Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina.

Kommentieren

comments powered by Disqus