Initiative soll das Luzerner Theater vor Abriss schützen

Die Initianten wollen das Gebäude als Kulturhaus umnutzen

Luzerner Theater

In der Stadt Luzern ist die Volksinitiative zum Erhalt des Luzerner Theaters eingereicht worden. Die Initianten befürchten, dass das jetzige Luzerner Theater einem allfälligen Neubau weichen müsste.

Das Luzerner Theater soll nicht abgerissen werden. Das verlangt die städtische Volksinitiative «Kulturhaus für Alle» die am Vormittag eingereicht wurde. Die Initianten befürchten, dass das jetzige Theater einem allfälligen Neubau weichen müsste. Der Platz beim Luzerner Theater ist einer der möglichen Standorte für das geplante Musiktheater Salle Modulable. 

Die Initiative «Kultur-Haus für Alle» wurde gemäss der Initianten von über 860 Personen unterzeichnet. Damit die Initiative zustande kommt, sind mindestens 800 Unterschriften nötig. Die Stadt prüft nun ob die Initiative und die Unterschriften gültig sind.

Kommentieren

comments powered by Disqus