Autowrack brannte aus

In Unteriberg sollte ein "ausgeschlachtetes" Auto entsorgt werden

Der ausgebrannte Wagen

In Unteriberg ist gestern ein Autowrack komplett ausgebrannt. Am frühen Samstagabend waren gegen 18:30 Uhr zwei Männer damit beschäftigt, einen alten ausrangierten und "ausgeschlachteten" Personenwagen mit Hilfe eines Transportfahrzeuges der Entsorgung zuzuführen. Während der Fahrt auf der Sonnenbergstrasse stellten die beiden unvermittelt fest, dass der ausgeschlachtete Wagen im Vollbrand stand. Sie versuchten zunächst mit Hilfe von Schneeresten und unterstützt von einer Drittperson das brennende Fahrzeug zu löschen. Da dies nicht gelang beförderten sie den brennenden Wagen ab dem Transporter und alarmierten die Feuerwehr. Die ausgerückte Feuerwehr Unteriberg konnte das Feuer innert kürzester Zeit löschen.
Das ausgebrannte Fahrzeug wies keinen Wert mehr auf, weshalb kein finanzieller Schaden entstand.

Kommentieren

comments powered by Disqus