Maria Mena beendet ihre musikalische Pause

6. November im Kaufleuten

Maria Mena machte erstmals 2002 auf sich aufmerksam. Sie war sechzehn Jahre alt und hatte gerade mit ihrem ersten Hit «My Lullaby», einem Song über die Scheidung ihrer Eltern, für Furore gesorgt. Wenig später folgten «You Are The Only One», «Just Hold Me” und «All This Time». Zu ihren berühmten Fans gehören Kanye West, John Legend und Sam Smith. Letzterer gab sogar an, dass Marias Musik sein Leben verändert habe.

Im Herbst 2015 beendete die norwegische Sängerin und Songwriterin Maria Mena mit dem Album „Growing Pains” ihre Auszeit. Im Winter tourte sie mit Night of the Proms, um ausgewählte Songs im orchestralen Gewand zu präsentieren. Im November kommt Maria nun endlich wieder in die Schweiz.

Am Sonntag, 6. November ist Maria Mena, die Frau mit der offenen Art und der zarten Stimme, im Kaufleuten in Zürich. Tickets gibt es hier.

Maik Wisler und Maria Mena Maria Mena bei ihrem Besuch im Radio Pilatus-Studio im Sommer 2009. Maria Mena

Kommentieren

comments powered by Disqus