Geschäftsführerin im Pilatusmarkt überfallen

Unbekannter Mann flüchtet mit Bargeld - Luzerner Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Mann hat eine Geschäftsführerin in ihrem Betireb im Pilatusmarkt in Kriens nach Ladenschluss überfallen.

Gestern Dienstagabend wurde eine Geschäftsführerin in ihrem Betrieb im Pilatusmarkt nach Ladenschluss überfallen. Ein Unbekannter gelangte über einen Personaleingang nach Ladenschluss ins Gebäude.

Er bedrohte die Frau mit einer Faustfeuerwaffe und erbeutete Bargeld. Der Unbekannte flüchtete auf dem gleichen Weg, wie er eingedrungen war. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen.
 
Signalement:
Der unbekannte Mann ist etwa 45 Jahre alt, ca. 180 Zentimeter gross, schlank. Er hat braune Augen und eine unnatürliche Gesichtsbräunung. Er trug bei der Tat eine braune Mütze, dunkle Hosen und eine braune Jacke. Er hatte einen schwarzen Plastiksack dabei und war mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet.
 
Zeugen, welche etwas beobachtet haben oder Hinweise zum Täter geben können, sollen sich bei der Luzerner Polizei melden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus