AC/DC mit Axl Rose von Guns'n'Roses

Neuer Sänger für die laufende Tournee

Konkurrenz hin oder her, wenns sein muss, hilft man sich in der Welt des Rock: Axl Rose, Frontmann von Guns N' Roses, steigt bei AC/DC ein - vorübergehend, betont die Band. Der 54-Jährige hilft aus, weil AC/DC mitten in einer Welttournee auf ihren eigenen Sänger Brian Johnson verzichten müssen. Rose werde seine eigene "Not in this Lifetime"-Tour mit Guns N' Roses danach fortsetzen. 

Johnson hatte Anfang März eine niederschmetternde Prognose erhalten: 

Wenn er nicht sofort eine Pause einlege, drohe ihm der Verlust seines Gehörs,

warnten Ärzte. Da war die Band mit ihrer "Rock und Bust"-Tour in den USA unterwegs. Sie sagte die nächsten zehn Konzerte ab. Johnson ist wegen seiner unverwechselbaren Falsettstimme berühmt. Mit mehr als 200 Millionen verkauften Alben weltweit gilt AC/DC als eine der ganz grossen Bands der Musikgeschichte. 

Die australischen Hardrocker AC/DC sind mit ihrem Gastsänger erstmals am 7. Mai in Lissabon zu hören. Am 29. Mai tritt die Band im Stade de Suisse in Bern auf.

(Quelle: SDA)

Kommentieren

comments powered by Disqus