Kriens: Mutmasslicher Drogendealer festgenommen

Der Luzerner Polizei ist ein Schlag gegen den Rauschgifthandel gelungen

Von der Polizei sichergestelltes Kokain

In Kriens ist der Polizei ein mutmasslicher Drogendealer ins Netz gegangen. Bei der Kontrolle wurden mehrere Beutel Kokain und Bargeld sichergestellt.

Eine Patrouille der Luzerner Polizei kontrollierte am Dienstag in Kriens einen mutmasslichen Drogendealer. Dieser trug insgesamt 57 Gramm Kokain, abgepackt in mehrere Plastikbeutel, und rund 2'000 Franken Bargeld auf sich. Rauschgift und Geld wurden von der Polizei sichergestellt. Die Staatsanwaltschaft Emmen hat ein Strafuntersuchung gegen den 21-jährigen Albaner eröffnet. Er wurde in Untersuchungshaft genommen.

Kommentieren

comments powered by Disqus