Selbstunfall in Unterägeri

74-jährige Lenkerin mittelschwer verletzt.

Autounfall in Unterägeri Autounfall in Unterägeri

Am Morgen kurz vor 10.00 Uhr verlor eine 74-jährige Autolenkerin aus bisher ungeklärten Gründen die Herrschaft über ihr Auto und prallte in eine Stützmauer. Daraufhin geriet das Auto auf die Gegenfahrbahn und stoppte schliesslich im Gartenzaun eines Hauses an der Zugerstrasse in Neuägeri. Die Lenkerin verletzte sich dabei mittelschwer und musste ins Spital gebracht werden. 

Kommentieren

comments powered by Disqus