Chauffeur baut Selbstunfall - Lastwagen umgekippt

Strasse zwischen Malters und Littau war gesperrt

Chauffeur baut Selbstunfall - Anhänger umgekippt Chauffeur baut Selbstunfall - Anhänger umgekippt

Auf der Thorenbergstrasse in Littau baute heute kurz nach dem Mittag ein Chauffeur ein Selbstunfall. Er kam aus noch ungeklärten Gründen von der Strasse ab, worauf der Lastwagen umkippte. Für die Bergung des Fahrzeuges ist die Strasse zwischen Malters und Littau gesperrt worden. Der Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt. Da beim gekippten Lastwagen zudem Flüssigkeiten ausliefen, war die Feuerwehr der Stadt Luzern und die Dienststelle Umwelt und Energie des Kantons Luzern vor Ort. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus