12-Jährige nach Unfall bei Silenen ertrunken

Mit dem Kanu in der Reuss gekentert

Ein 12-jähriges Mädchen ist nach einem Kanu-Unfall in der Reuss ertrunken. Der Unfall passierte in Silenen im Bereich Ellbogenkapelle.

Am Freitagmittag kurz vor 13.00 Uhr ging bei der Urner Polizei die Meldung ein, dass in Silenen im Bereich Ellbogenkapelle ein Kanu in der Reuss gekentert sei. Eine Person, ein 12-jähriges Mädchen, befand sich noch im Kanu drin.

Das Mädchen wurde daraufhin unter Wasser gezogen und durch die Strömung unter einen Stein gedrückt, heisst es bei der Urner Polizei auf Anfrage. Erst nach rund 50 Minuten konnte das Mädchen geborgen werden. Trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche verstarb die 12-Jährige noch vor Ort. 

Kommentieren

comments powered by Disqus