Justin Bieber verärgert argentinischen Fan

Starallüren

Justin Bieber hat mal wieder seine Fans verärgert. Der Sänger verliess gerade ein New Yorker Hotel in einem schwarzen SUV, vor dem eine ganze Masse seiner Anhängerinnen auf ihn wartete. Eine davon war ein junges Mädchen aus Argentinien.

Wie in einem Video auf der Seite der Daily Mail zu sehen ist, reicht diese eine Flagge ihres Heimatlandes durch das offene Fenster zu Justin ins Auto. Und davon war der 22-Jährige offenbar alles andere als begeistert, denn ohne dem Geschenk eines Blickes zu würdigen, schmiss er die Flagge wieder aus dem Auto heraus auf die Strasse.

Meet & Greet für Fans schnöd abgesagt

Auch sonst schein Bieber sehr viel beschäftigt oder schlicht auch einfach etwas eingebildet zu sein. Sehr zum Ärger seiner Fans sagte er kürzlich die Meets and Greets ab und liess sich stattdessen durch einen Pappaufsteller vertreten.

(Quelle: Firstnews)

Verärgert seine Fans: Justin Bieber.

Kommentieren

comments powered by Disqus