Leichtgewichts-Vierer verteidigt EM-Titel

Die Luzerner Mario Gyr und Simon Schürch halfen mit beim erneuten Titelgewinn

Der erfolgreiche Vierer mit den Luzernern Mario Gyr (ganz links) und Simon Schürch (dritter von links)

Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann hat seinen Titel bei der Ruder-EM in Brandenburg verteidigt. Das Boot mit den beiden Luzernern Mario Gyr und Simon Schürch war zusammen mit Simon Niepmann und Lucas Tramèr eine Klasse für sich. Es verwies Grossbritannien und Deutschland auf die Ehrenplätze.

Kommentieren

comments powered by Disqus