Pannenfahrzeug im Sonnenbergtunnel sorgte für grossen Stau

Fahrt von Stans nach Luzern dauerte rund 60 Minuten länger

Wer heute Morgen von Hergiswil nach Luzern fährt, braucht viel Geduld.

Auf der Autobahn A2 von Gotthard Richtung Luzern brauchten Pendler heute Morgen deutlich länger. Zwischen Stansstad und Luzern Zentrum staute sich der Verkehr. Reisende mussten mit Verzögerungen von bis zu 60 Minuten rechnen.

Anhänger hat Rad verloren

Ursache des Staus war ein Fahrzeug mit einer Panne im Sonnenbergtunnel. Aus diesem Grund konnte der Sonnenbergtunnel nur einspurig befahren werden. Wie die Luzerner Polizei auf Anfrage von Radio Pilatus sagte, verlor ein Auto mit Anhänger ein Rad. Der Anhänger konnte deswegen zuerst nicht aus dem Tunnel geschoben werden.

Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt. Der Verkehr läuft wieder weitgehend flüssig. Einzig auf der Lopperstrasse zwischen Alpnach und Stansstad stockt der Verkehr noch.

Radio Pilatus hält euch alle 15 Minuten mit dem Verkehrsservice auf dem Laufenden. Hier geht's online zum Radio Pilatus Verkehrsservice.

Kommentieren

comments powered by Disqus