Stadion geräumt: Bombenattrappe im Old Trafford vergessen

Experten sprengten Attrappe in die Luft

Old Trafford Stadion in Manchester

Das Fussballspiel zwischen den beiden englischen Clubs Manchester United und Bournemouth ist gestern wegen Sicherheitsbedenken abgesagt worden. Kurz vor Anpfiff wurde im Old Trafford-Stadion in Manchester eine Bombenattrappe gefunden.

Rund 20 Minuten vor Anpfiff ist gestern das Old Trafford-Stadion in Manchester geräumt worden. Grund dafür war ein verdächtiger Gegenstand in einer Toilette des Stadions. Über 75'000 Zuschauer wurden deswegen wieder aus dem Stadion herausgebracht und evakuiert. Das Premier League Spiel zwischen Manchester United und Bournemout wurde abgesagt.

Sprengstoffexperten der britischen Armee brachten den Gegenstand dann kontrolliert zur Explosion. Gemäss der Polizei stellte sich erst im Nachhinein heraus, dass es sich um eine Bombenattrappe handelte die von einer Übung im Stadion vor ein paar Tagen stammte und dort vergessen wurde. Offenbar sah die Attrappe täuschend echt aus.

Spiel wird morgen nachgeholt

Das Premier League Spiel wäre für beide Teams das letzte der Saison gewesen und wird nun morgen nachgeholt werden. United müsste allerdings mit 19 Toren unterschied gewinnen um sich noch einen Platz in den Champions League Playoffs zu sichern. 

Kommentieren

comments powered by Disqus