Luzerner Polizei verhaftet zwei Drogendealer

Zivile Polizisten stoppen verdächtiges Auto

Luzerner Polizei im Einsatz (Symbolbild)

Kurz nach 17.00 Uhr am Montag stoppt eine zivile Patrouille der Luzerner Polizei ein Auto. Es stellt sich heraus, dass es sich dabei um zwei mutmassliche Drogendealer handelte.

In Mosen im Kanton Luzern hat die Polizei gestern Abend zwei mutmassliche Drogendealer verhaftet. Die beiden Männer waren zuvor einer zivilen Polizeipatrouille aufgefallen, heisst es in einer Mitteilung. Als die Polizisten kurz darauf das Auto mit den beiden Männern stoppte, fanden sie darin Drogen. Was für Drogen es waren und wie viele, liess die Polizei jedoch offen.

Bei den mutmasslichen Drogendealern handelt es sich um zwei Albaner im Alter von 24 und 28 Jahren. Die Staatsanwaltschaft Emmen hat eine Untersuchung eingeleitet.

Kommentieren

comments powered by Disqus