French Open: Wawrinka souverän im Achtelfinal

Er gewinnt gegen Jeremy Chardy in 3 Sätzen

Der Schweizer Tennisspieler Stan Wawrinka hat in Paris am French Open den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Der Titelverteidiger gewann überzeugend in drei Sätzen gegen den Franzosen Jeremy Chardy (ATP 32) mit 6:4, 6:3 und 7:5.

Zwar musste Wawrinka schon im ersten ersten Game ein Break hinnehmen. Darauf reagierte er aber prompt und realisierte gleich umgehend das Rebreak zum 1:1. Danach gab Wawrinka das Spiel nicht mehr aus der Hand. Nach knapp zwei Stunden Spielzeit verwertete er seinen ersten Matchball.

Im Achtelfinal trifft Wawrinka auf Viktor Troicki (ATP 24) aus Serbien.

Kommentieren

comments powered by Disqus