Schweizer Autobahnen mit mehr Stau

Im vergangenen Jahr nahm die Verkehrsüberlastung zu

Stau auf der Autobahn: Hat im vergangenen Jahr zugenommen

Auf den Schweizer Autobahnen brauchte es im vergangenen Jahr viel Geduld. Der Stau hat deutlich zugenommen, teilt das Bundesamt für Strassen ASTRA in einem Bericht mit. 2015 hat sich der Verkehr auf den Schweizer Nationalstrassen während insgesamt fast 23‘000 Stunden gestaut. Das sind rund 6 Prozent mehr gegenüber dem Vorjahr, schreibt das Bundesamt für Strassen ASTRA.

Verantwortlich für die Zunahme des Staus ist laut dem ASTRA vor allem die Verkehrsüberlastung. 2015 wurden auf den Nationalstrassen rund 26 Milliarden Kilometer zurückgelegt. Das sind 4,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Den vollständigen Bericht zum Verkehrsfluss auf den Nationalstrassen will das ASTRA im Spätsommer veröffentlichen.

Vertreter der Strassenlobby zeigten sich alarmiert über die Zunahme des Staus. Sie fordern einen raschen Ausbau der Strassen und eine gerechtere Finanzierung.

Kommentieren

comments powered by Disqus