Fluhmühle in Luzern: Busrad trifft Auto

Die Fahrerin des getroffenen Autos musste zur Kontrolle ins Spital

Das Auto wurde von einem verlorenen Rad eines Linienbusses getroffen. Der Unfall bei der Fluhmühle führte zu Verkehrsbehinderungen. Der Unfall bei der Fluhmühle führte zu Verkehrsbehinderungen. Ein Linienbus verlor sein Rad, welches in ein Auto prallte

Auf der Hauptstrasse zwischen Fluhmühle und Luzern hat am Mittag, um ca. 12.15 Uhr, ein Linienbus an der hintersten Achse das äussere Rad eines Doppelrades verloren. Das Rad prallte in ein entgegenkommendes Auto. Die Fahrerin des Autos musste daraufhin zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Wesbhalb sich das Rad lösen konnte, wird noch untersucht.

In Folge des Unfalls mit dem Rad kam es auf der Hauptstrasse noch zu einer Auffahrkollision mit zwei Autos. Aufgrund der beiden Unfälle kam es ausserdem zu örtlichem Stau.

Kommentieren

comments powered by Disqus