Start zur 80. Tour de Suisse in Baar

Ein Volksfest für Jung und Alt, ob Radfan oder nicht

Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar Start der 80. Tour de Suisse in Baar

Die Zuger Gemeinde Baar hat in diesem Jahr die Ehre, Austragungsort des Eröffnungswochenendes der Tour de Suisse zu sein. Bereits zum 80. fahren die Radprofis quer durch die Schweiz. Heute und Morgen stehen in Baar ein Zeitfahren und eine Rundetappe auf dem Programm. Aber auch nebst dem Profisport wird den Besucher einiges geboten in Baar.

Die Organisatoren haben es geschafft, ein richtiges Volksfest auf die Beine zu stellen. Nebst dem attraktiven Rennsport wird den Besucher so einiges geboten: ein Village mit verschiedenen Ständen, eine Bike-Ausstellung, zahlreiche Festzelte, eine Grossleinwand und für die Kleinen eine sogenannte Pump-Track-Anlage. Ein Veloparcour mit Hindernissen wie Rampen, Stufen oder Schwellen.

Das Progamm sieht wie folgt aus:

Samstag, 11. Juni 2016
09.30 Uhr Cornèrcard Cancellara Challenge,
1. Etappe TdS-Challenge, Einzelzeitfahren – Jedermann

14.44 Uhr Prolog – 1. Etappe, Einzelzeitfahren – Profis
17.20 Uhr letzter Fahrer im Ziel, Siegerehrungen

15.00 Uhr Fussball-EM Schweiz – Albanien
19.00 Uhr 7tCover
22.00 Uhr Bünzlikrachers

Sonntag, 12. Juni 2016
08.15 Uhr Morgarten Memorial,
12.45 Uhr Start zur 2. Etappe, Rundstrecken-Rennen
17.05 Uhr Zielankunft, Siegerehrungen

Audiofiles

  1. Als Zuschauer ist man ganz nah bei den Stars. Audio: Nicole Marcuard

Kommentieren

comments powered by Disqus