Stadt Luzern: Junge mit tiefer Stimmbeteiligung

Ältere Stimmberechtigte mit hoher Stimmbeteiligung am 5. Juni

Abstimmungen vom 5. Juni 2016

In der Stadt Luzern ist bei den Wahlen und Abstimmungen am 5. Juni fast jeder zweite Stimmberechtige an die Urne gegangen. Das zeigt die entsprechende Auswertung der Stadt Luzern. Dabei zeigt sich jedoch, dass je nach Alter und Geschlecht grosse Unterschiede bestehen. 

Vor allem die über 60-jährigen Stadtluzernerinnen und -Luzerner stimmten bei den Wahlen und Abstimmungen vom 5. Juni ab. Mehr als 60 Prozent der über 60-jährigen gaben ihre Stimmcouverts pünktlich ab. Ein anderes Bild zeigt die Stimmbeteiligung bei den unter 30-Jährigen. Nur etwas mehr als 30 Prozent nahmen ihr Stimm- und Wahlrecht wahr. Nur geringe Unterschiede gab es gemäss der Statistik der Stadt Luzern beim Stimmverhalten der Geschlechter.

Die Stimmbeteiligung vom 5. Juni in der Stadt Luzern lag insgesamt rund 10 Prozent höher als noch bei den Wahlen und Abstimmungen am 1. Mai. 

Kommentieren

comments powered by Disqus