Finder gibt Handtasche mit 4'000 Franken ab

Finderlohn von 400 Franken für seine Ehrlichkeit

Finder bringt Handtasche mit Bargeld zur Polizei

Ein ehrlicher Finder hat am vergangenen Sonntag eine Damenhandtasche mit über 4'000 Franken Bargeld bei der Luzerner Polizei abgegeben.

Der 23-jährige Mann fand die Tasche bei einer Bushaltestelle in der Stadt Luzern. Im Innern der Tasche befanden sich nebst Ausweisen und anderen Unterlagen auch Bargeld im Wert von 4'000 Franken. Der ehrliche Finder brachte die Tasche samt Inhalt zur Polizei. Dank den Ausweisen konnte die Besitzerin ausfindig gemacht werden und ihr die Tasche wieder übergeben werden. Der Finder bekommt für seine Ehrlichkeit einen Finderlohn von ca. 400 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus