Patrick Hauser ist neuer LFK-Präsident

Der 54-jährige Hotelier übernimmt das Amt von Roland Barmet

LFK-Präsident 2017 Patrick Hauser LFK-Präsident 2017 Patrick Hauser Die Guuggenmusig Noggeler begleitete den neuen LFK-Präsidenten Patrick Hauser durch die Stadt Luzern. Die Guuggenmusig Noggeler begleitete den neuen LFK-Präsidenten Patrick Hauser durch die Stadt Luzern. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017. Der 54-jährige Hotelier Patrick Hauser ist LFK-Präsident 2017.

Der 54-jährige Patrick Hauser ist neuer Präsident des Lozärner Fasnachtskomitees. Er tritt damit die Nachfolge von Roland Barmet an. Der begeisterte Fasnächtler, Patrick Hauser, ist Mitglied der Luzerner Zunft zu Safran. Ihn erwarten viele Auftritte vor und natürlich auch während der Fasnacht 2017.

Patrick Hauser ist seit 2008 Mitglied des Lozärner Fasnachtskomitees. Von 2012 bis 2015 führte Hauser das Määrt-Komitee. Das letzte Jahr erlebte er als Vizepräsident an der Seite seines Vorgängers Roland Barmet. Patrick Hauser ist verheiratet mit Leslie und Vater von Andrea und Thomas und Mitinhaber des Hotels Schweizerhof in Luzern.

Fasnachtsmotto von Patrick Hauser: "Eusi Lozärner Fasnacht - Tradition wo läbt!"

Das Motto für sein Präsidialjahr im LFK lautet: „Eusi Lozärner Fasnacht – Tradition wo läbt!“. Die Fasnacht in Luzern hat eine lange Tradition und Patrick Hauser ist es wichtig, dass sich die Fasnacht auf diesen Werten besinnt. Fasnacht soll gelebt werden auf den Strassen und in Gassen, bei den Maskenbastelkursen für Kinder und Erwachsene, bei den Wagenbauern in den Scheunen und Hallen und nicht zu vergessen all die Guuggenmusigen in ihren Proberäumen.

Mit Patrick Hauser bekommt das Lozärner Fasnachtskomitee einen Präsidenten, welcher alles daran setzen wird, die Facetten der Fasnacht miteinander zu verbinden. Respekt wünscht er sich bei den Fasnächtlern und ihren Organisationen. Mit Überzeugung betont er: „Nur zusammen erreichen wir mehr! Luzerner Fasnacht heisst Respekt füreinander und mit Blick in die gleiche Richtung.“

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.