Zwei Festnahmen am Luzerner Fest

Ein Polizist leicht verletzt

Zwei Festnahmen am Luzerner Fest

Die Luzerner Polizei hat gestern Abend zwei junge Männer festgenommen. Im Rahmen des Luzerner Festes habe es gegen Mitternacht an der Bahnhofstrasse mehrere Rangeleien unter vorwiegend jungen Besuchern gegeben. Ein 17-jähriger Italiener und ein 18-jähriger Schweizer seien festgenommen worden, vor allem der Schweizer sei stark alkoholisiert gewesen mit 2,2 Promille Alkohol im Blut. Ein Polizist habe sich beim Einsatz leicht verletzt. 

Bis zu diesem Vorfall sei es am Luzerner Fest aus polizeilicher Sicht ruhig gewesen. Hier geht es zum Eintrag des Luzerner Festes

Kommentieren

comments powered by Disqus