Emmenbrücke: Drogendealer verhaftet

35-Jähriger hatte 2,5 Kilogramm Heroin versteckt

Ein Teil des sichergestellten Heroins. Ein Teil des sichergestellten Heroins. Ein Teil des sichergestellten Heroins.

In Emmenbrücke hat die Luzerner Polizei einen mutmasslichen Drogendealer verhaftet. Der 35-Jährige hatte in verschiedenen Verstecken insgesamt 2,5 Kilogramm Heroin gebunkert.

Der Albaner konnte nach umfangreichen Ermittlungen verhaftet werden, heisst es in einer Mitteilung der Luzerner Polizei. Dies passierte bereits im vergangenen März, wie die Polizei erst heute bekannt gab. Das sichergestellte Heroin hat einen Verkaufswert von mindestens 80'000 Franken. Der mutmassliche Drogendealer gab an, seit Juli des vergangenen Jahres mehrere Kilogramm Heroin verkauft zu haben. Die Untersuchung zum Fall führt die Staatsanwaltschaft Luzern. 

Kommentieren

comments powered by Disqus