Lozärner Määs bleibt auf dem Inseli

Ob das Musiktheater Salle Modulabe gebaut wird, spielt dabei keine Rolle

Lozärner Määs 2015 Fotomontage Volumen Neues Theater
Luzern / Salle Modulable am Standort
Inseli

Ob mit oder ohne dem Musiktheater Salle Modulable, die "Lozärner Määs" bleibt am Standort Inseli bestehen. Nach Gesprächen mit der IG Luzerner Herbstmesse und Märkte habe man sich für den Standortverbleib auf dem Inseli entschieden, sagte Mario Lütolf, Leiter Stadtraum und Veranstaltungen gegenüber Radio Pilatus.

Mario Lütolf: "Es gibt keinen anderen Standort in der Luzerner Innenstadt"

Man habe bald gemerkt, dass es in der Luzerner Innenstadt keinen valablen Standort für die Määs gebe, so Lütolf weiter. Daher habe man sich bald für das Inseli entschieden und werde nun schauen, wie man den vorhandenen Platz noch besser und verdichteter nutze könne, falls das Musiktheater Salle Modulable auf dem Inseli gebaut würde.

Auf Anfrage von Radio Pilatus zeigte sich Aerni Bucher, Präsident der IG Luzerner Herbstmesse und Märkte, zufrieden mit diesem Entscheid. Für die IG sei immer klar gewesen, dass die Lozärner Määs nur auf dem Inseli stattfinden könne. Daher sei man sehr glücklich über die positiven Gespräche mit der Stadt Luzern.

Aerni Bucher: "Wir sind glücklich und zufrieden mit diesem Entscheid"

Die Luzerner Stadtregierung habe heute davon Kenntnis genommen, dass die Määs auf dem Inseli bleibt, so Lütolf. Am 27. November entscheidet das Stadtluzerner Stimmvolk über den Projektierungskredit für das Musiktheater Salle Modulable sowie über die Inseli-Initiative der SP. Diese Abstimmungen sind entscheidend dafür, ob das Musiktheater Salle Modulable überhaupt weitergeplant werden kann, oder ob das Projekt definitiv gestorben ist.

Audiofiles

  1. Lozärner Määs bleibt auf dem Inseli - egal of das Musiktheater Salle Modulable gebaut wird. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus