Werthenstein: Autofahrerin gerät auf Bahngeleise

Die 51-jährige Frau gab an, ortsunkundig zu sein

Die ortsunkundige Automobilistin geriet mit Auto auf das Bahngeleise.

Eine ortsunkundige Automobilistin ist gestern Abend mit ihrem Auto von Malters Richtung Wolhusen unterwegs gewesen. Beim Bahnübergang Dietenei geriet sie auf das Bahngeleise und blieb nach wenigen Metern stehen. Bis das Auto geborgen werden konnte blieb die Bahnstrecke unterbrochen.
 
Am Mittwochabend, 27. Juli 2016, 22:15 Uhr, war eine 51-jährige Schweizerin mit ihrem Auto von Malters in Richtung Wolhusen unterwegs. Beim Bahnübergang Dietenei geriet sie aufs Bahngeleise und blieb nach rund 20 m stecken. Gemäss ihren Angaben war sie ortsunkundig und geriet deshalb auf das Bahngeleise. Die Bahnstrecke zwischen Malters und Werthenstein blieb rund zwei Stunden unterbrochen, bis das Fahrzeug geborgen werden konnte. Der Sachschaden ist gering.
 

Kommentieren

comments powered by Disqus