Vernetzt: Windows 10 neu mit Sprachassistentin Cortana

Zum ersten Geburtstag kommt das grosse Update

Das Startmenü mit den meistgenutzten Apps und der Sprachassistentin Cortana

Es ist fast ein wenig fies. Bis zum 29. Juli konnte man gratis auf Windows 10 updaten. Mittlerweile kostet das Update bei Microsoft 150.- (Home) bzw. 300.- Franken (Pro). In Online-Shops sind die Registrierungsschlüssel etwas günstiger zu bekommen. Vier Tage nach dem Ablauf der Update-Frist bringt Microsoft das grosse "Anniversary Update" mit vielen neuen Funktionen. Die wichtigste Neuerung ist sicher, dass Sprachassistentin Cortana auch in der deutschen Version auf den Desktop kommt. Mit "Hey Cortana" kann man ähnlich wie mit "OK Google" oder "Hey Siri" mit Windows über Sprachbefehle interagieren. Sich zum Beispiel einen Witz erzählen lassen oder eine Websuche starten.

Im Web surft man übrigens - auch das eine Neuerung des Geburtstags-Updates - mit einer aktualisierten Version des Windows 10 Browsers Edge. Dieser kann neuerdings wie Chrome oder Firefox mit Erweiterungen um weitere Funktionen ausgebaut werden. Neu ist auch das Startmenü leicht überarbeitet worden - es bietet die Liste mit den meistgenutzen Programmen nun standardmässig an.


 

Audiofiles

  1. Vernetzt vom 2.August 2016. Audio: Boris Macek

Kommentieren

comments powered by Disqus